Classic Editor
Thorsten

Thorsten

WordPress 5.0 Release / Gutenberg – Classic Editor

WordPress 5.0 wird laut der offiziellen WordPress-Website (wordpress.org) am 27. November veröffentlicht. Es gibt zwar auch Gerüchte, dass sich der Release von WordPress 5.0 noch weiter nach hinten verschiebt (eventuell sogar bis Januar), aber so lange dazu nichts Offizielles zu lesen ist, muss man den 27. November als offiziellen Release sehen.
Ein Wort ist dabei in aller (WordPress)-Munde: Gutenberg. Dieser neue Content Editor soll den bisherigen Editor ersetzen. Dabei setzt dieser neue Editor Blöcke ein, mit denen man seinen Content bauen kann (mehr Infos auf der deutschen Gutenberg-Website). Gutenberg kann man natürlich auch schon seit einiger Zeit optional installieren.
So schön die Versprechen der Macher in Bezug auf Gutenberg auch sind, so soll er auch jede Menge Probleme für bestehende WordPress-Webseiten schaffen, sobald er als Standard-Editor mit WordPress 5.0 installiert wird. Es kann sehr gut sein, dass sich auf bestehenden WordPress-Webseiten das Layout "zerschießt". Es gibt allerdings das Plugin "Classic-Editor", welches den neuen Editor unterbinden kann. Dies ist also eine sehr gute Alternative, wenn man nicht möchte, dass der neue Editor eventuell etwas kaputt macht. Ob das Classic-Editor-Plugin allerdings auch nach dem offiziellen Release von WordPress 5.0 den Gutenberg-Editor erfolgreich ersetzt, ist nicht ganz klar.
Ob und wie sich der neue Editor durchsetzen kann (momentan hat dieser eine Durchschnittsbewertung von 2,2 Sternen bei 1.554 abgegebenen Bewertungen -> Stand: 19.11.2018) bleibt abzuwarten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 5 =